Firmenbesichtigung bei TROESTER GmbH & Co. KG

Am 02.03.2017 waren wir bei Troester. Troester ist ein Betrieb, welcher Anlagen und Maschinen für die Verarbeitung von Kunststoff und Kautschuk baut. Das Unternehmen besteht seit dem Jahr 1893 und ist mittlerweile weltweit aktiv. Um die Maschinen/ Anlagen herzustellen, haben sie diverse Verarbeitungsverfahren. Das Unternehmen ist sehr groß. Sie besitzen Maschinen im Wert von mehr als 200 Millionen Euro. Wir haben viele verschiedene Abteilungen in dem Unternehmen kennengelernt wie z.B.  die Abteilung, die alte Teile 3D animiert und die Daten dann an die nächste Abteilung sendet. Diese sucht dann nach Fehlern. Nach diesem Verfahren wird es über sogenannte Server an den verschiedensten Maschinen getestet. Wir hatten viel Spaß bei Troester und haben nicht nur das Unternehmen besichtigt sondern auch einen Praxisteil gemacht. Wir haben Schlüsselanhänger gemacht mit unserem Namen darauf. Wir haben die Platte aus Alu gekörnt, gebohrt, gestanzt, usw.

Kemo I. (9R2)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen