Daten & Fakten

Die Erich Kästner Oberschule besteht seit September 1978. Seit dem Schuljahr 2011/12 haben wir uns zu einer Ober­­schule entwickelt. Im Rahmen der Inklusion unterrichten wir seit dem Schuljahr 2013/2014 auch Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Sprache.  Des Weiteren integrieren wir aktuell ca. 40 Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache in unsere Klassen. Zurzeit besuchen unsere Schule rund 420 Schülerinnen und Schüler, die in 20 Klassen von 46 Lehrkräften und 5 LehramtsanwärterInnen unterrichtet werden.

Einzugsgebiet

Zum Einzugsgebiet unserer Schule gehören die Kernstadt Laatzen sowie die Laatzener Ortsteile Alt-Laatzen, Rethen, Gleidingen, Grasdorf und Ingeln-Oesselse.

Mögliche Schulabschlüsse

Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss
Sekundarabschluss I – Realschulabschluss
Erweiterter Sekundarabschluss I (Übergang a. d. Gymnasium mögl.)

Hausaufgabenhilfe

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5, 6 und 7 findet zweimal wöchentlich eine intensive Haus¬aufgaben¬be¬treuung unter Anleitung von Buddys der Jahrgänge 9 und 10 statt. Dabei stehen ihnen unser Schulsozialarbeiter sowie unsere Betreuungskraft unterstützend zur Seite.

Förderunterricht

Unsere Schule bietet darüber hinaus qualifizierten Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik in Kleingruppen in fast allen Jahrgängen an.

Sport- und Bewegungsförderung

In Arbeitsgemeinschaften und WPK wie Fußball und Hip-Hop, Badminton, Akrobatik, Mannschaftssport- und spiele sowie bei sportlichen Wettbewerben wie „Jugend trainiert für Olympia“ und Fußballturnieren mit benachbarten Schulen besteht die Möglichkeit, neue Sportarten kennen zu lernen und  sich sportlich zu betätigen. Aus unserem WPK-Angebot können unsere Schülerinnen und Schüler zu Beginn jeden Schuljahres entsprechend ihrer Neigungen eine individuelle Auswahl treffen.

Informatik / Computer / Internet

Bereits die jüngsten Schülerinnen und Schüler erhalten PC-Schulungen an der Standardsoftware MS Office (WORD, Power Point, Excel) sowie einen Einführungskurs „Schreiben mit dem Zehnfingersystem“. Unter Anleitung von Fachlehrkräften ist es möglich, den PC-Führerschein zu erwerben. Fächerübergreifend erlernen unsere Schülerinnen und Schüler den gezielten Umgang mit dem Internet, so dass sie in der Lage sind, Internetrecherchen zu vielfältigen Themen durchzuführen.

Unser AG- und WPK-Angebot auf einen Blick

  • Schulsanitäter
  • Animé- und Filmherstellung
  • Mädchen- und Jungenfußball
  • Badminton
  • Hip-Hop
  • Technik
  • Werken
  • Basketball
  • Gesundheit & Soziales
  • Französisch
  • PC-Führerschein

Unsere Schule ist Lern- und Lebensraum und bietet dabei:

  • moderne Computerräume
  • voll ausgestattete Fachräume,
  • mobile Digitalstationen
  • eine Mensa und ein gemütliches Bistro Mamma Mia
  • einen schülergerechten und betreuten Freizeitbereich
  • Differenzierungsräume

Unsere Schülerinnen und Schüler werden von kompetenten Fach- und Lehrkräften betreut und unterstützt wie:

  • Didaktische Leiterin
  • Beratungslehrerin
  • JugendsozialarbeiterInnen
  • Berufsberaterin

Die Schulgemeinschaft engagiert sich:

  • bei Sozial- und Methodentraining
  • in Hausaufgabenbetreuung und Förderunterricht
  • in Kooperationen mit regionalen Betrieben und Organisationen
  • in Kooperation mit der Förderschule am Kiefernweg, Laatzen
  • in Kooperationen mit Berufsbildenden Schulen
  • im Berufsorientierungsseminar im Naturschutzgebiet Harz

Wir wurden ausgezeichnet durch:

  • die Bildungsinitiative der Fa. Hausmann, Laatzen (2011)
  • die Patenschaft mit Hannover 96
  • das Gütesiegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Berufsorientierung

Mit unserem Konzept zur Berufsorientierung möchten wir die Ausbildungsfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler optimieren.

Wir kooperieren mit:

Unternehmen und Betrieben wie:

Troester, PSD-Bank/Laatzen, Mövenpick, Avacon, VW, Annastift, Blindenverein Laatzen

Externen Ausbildungsvermittlern wie:

der Arbeitsagentur Laatzen/ Han., Pro-Aktiv-Center/Laatzen
den örtlichen Krankenkassen
dem Bildungsdienstleister SBH Nord
der Handwerkskammer, dem Job-Labor etc.

Den Berufsbildenden Schulen für

Metalltechnik (Otto-Brenner),
Gesundheit & Soziales (Alice Salomon),
Berufe am Bau (Holztechnik und Bautechnik)
Multimedia (BBS Mulimedia)

So  unterstützen Berufsfachschulen, Betriebe und Verbände unseren Fachbereich Arbeit/ Wirtschaft/Technik (AWT) bei der Durchführung von berufsorientierenden Maßnahmen und ergänzen unseren Unterricht im Bereich Berufsorientierung und Lebensplanung.

Wir führen Werkstattphasen, Workshops

und Seminare zur Ausbildungs- und Lebensplanung durch, um unseren Schülerinnen und Schülern die Ausbildungsplatzsuche  und Berufswahl zu erleichtern.