Fachbereich Glauben

Fachbereichsleitung: Herr Maihack

Der Fachbereich Glauben mit den Fächern Religion und Werte und Normen zeichnet sich dadurch aus, dass die Schülerinnen und Schülern ihren Glauben vertiefen und andere Glaubensvorstellungen kennenlernen.

In den beiden Fächern geht es darum, dass die Schülerinnen und Schüler zu toleranten und mündigen Bürgern erzogen werden. Sie sollen lernen, sich differenziert mit verschiedenen Themen auseinanderzusetzen und sich dann eine begründete Meinung zu bilden.

In einer sehr schnelllebigen Zeit ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler Werte und Normen der Gesellschaft lernen und diese leben und hinterfragen.

Außerdem sollen sie den Umgang miteinander, mit der Gesellschaft und den Medien lernen. So sollen sie auf die Herausforderungen in der Schule und für den weiteren Lebensweg vorbereitet werden.

Die Fächer Werte und Normen und Religion werden in den Jahrgängen 5-10 zweistündig unterrichtet. Der Religionsunterricht findet, je nach Kapazität der Lehrkräfte, in evangelischen,  katholischen oder konfessionsübergreifenden Kursen  statt.

In Religion arbeiten wir mit dem Buch „Kursbuch Religion Elementar“. Das Fach Werte und Normen verwendet die Reihe „Wege finden“ für alle Jahrgänge.

Das Fach Religion unterrichten zurzeit die folgenden Lehrkräfte: Herr Maihack, Frau Skazel, Frau Züchner, Frau Herbst, Frau Scholz-Behrens.

Das Fach Werte und Normen unterrichten zurzeit folgende Lehrkräfte: Frau Bursian, Frau Eilts, Herr Kohlrautz, Herr Maihack, Frau Pientok-Wildner, Frau Scheffen, Frau Skazel, Frau Rothe, Herr Wandji.

Die Fachkonferenz Religion wird von Herrn Maihack geleitet.

Die Fachkonferenz Werte und Normen wird von Frau Eilts geleitet.